Donnerstag, 20. Juli 2017

Neues Schnittmuster - Frau Yoko

Hallo ihr Lieben!

Heute hat es Frau Yoko von Schnittreif auf meinen Blog geschafft.

Diesen Schnitt habe ich neu ausprobiert und ich finde ihn für mich einfach super.

Für diese Bluse habe ich einen ganz flutschigen Viskosestoff von Altex verwendet

und bin begeistert. Der Stoff lag bestimmt schon fast zwei Jahre im Schrank.

Manchmal dauert es bis was passt. 

Diesen Schnitt kann ich wirklich empfehlen und werde ihn auf jeden Fall noch 

ein paar mal nähen. 










Da heute Rums-Tag ist werde ich da mal vorbei schauen 

und auf meiner eigenen Blogparty -Ich habe ein neues Schnittmuster ausprobiert! - 

werde ich auch mitfeiern.

Übrigens möchte ich mich noch mal bei allen bedanken, die sich schon

auf der Party eingefunden haben. Es sind so viele tolle Beiträge, das ich nicht

dazu komme alle zu kommentieren. Ich gelobe Besserung. 

Dankeschön und eine tolle Woche wünscht
Gabi

P.S. Habt ihr schon meinen neuen Privaten Flohmarkt entdeckt. Da werden in den nächsten Wochen viele neue Stoffpakete eingesetzt. Hier geht es lang!







Sonntag, 16. Juli 2017

Ein Ufo!

Hallo ihr Lieben!!


Natürlich ist bei uns keine Ufo gelandet, aber ich habe endlich mein einzigstes Ufo fertig gestellt.

Das Top hatte ich im Januar schon auf dem Nähtreff von Hedinäht fertig genäht und

seit dem liegt es bei mir im Schrank und hat auf seine Fertigstellung gewartet.

Das ist übrigens das einzigste Ufo gewesen. Ich bin ganz stolz darauf. 

Es gibt nichts blöderes wie Sachen unfertig da liegen zu haben. Das stresst einen nur. 

Man schleppt es im Kopf immer mit und das blockiert mich total. 

Daher schneide ich maximal 2 Sachen zu um diese dann zügig zu vernähen. 

Vorher gibt es nix Neues. Musste ich aber auch erst lernen. 

Da ich gerade in einem kleinen Aufräumwahn bin, habe ich einen kleinen

  privaten Flohmarkt auf meiner 

Seite eingerichtet, auf dem ich immer mal wieder Stoffpaket einstelle die ich nicht

mehr vernähen werde, aber für jemand anderen vielleicht noch schön ist. 

So jetzt aber zu meiner Patchworkdecke für meine Liege, auf der man zu Zeit nicht ohne Decke

liegen kann, weil es viel zu frisch draußen ist. 












Habt einen schönen Start in die neue Woche

Liebste Grüße
Gabi



Dienstag, 13. Juni 2017

Blusenparade


Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich mal wieder einen neuen Schnitt ausprobiert, um mal wieder an der Linkparty von 

mir teilzunehmen. 

Es ist FrauMia von fritzi & schnittreif.

Ein schönes luftiges Teilchen für den Sommer, der definitiv schon da ist. Hoffentlich bleibt 

er auch lange, damit man die schönen Sommertielchen auch alle anziehen kann.

Der Halsausschnitt ist mir etwas zu groß und steht ab, das werde ich bei der nächsten Bluse 

auf jeden Fall noch ändern. Die erste Bluse die ich genäht habe (siehe weitere Bilder) 

habe ich in Gr. M genäht und war mir viiiiiieeeel zu groß. Die hat meine Schwiegertochter 

dankend mitgenommen. Diese ist in Gr. S und proportional sehr gut. 


Der Chambray Stoff von Robert Kaufmann kommt von Mirarostock

Den hab ich mir schon mal für einen Rock bestellt, also Wiederholungstäter.








Bei der viele zu großen Bluse habe ich im Saum zwei Abnäher eingenäht, damit sie nicht so flattert.












Da ich ja keine Stiefkinder machen kann, hat meine Tochter ein Basicblusenshirt von 
Kibadoo bekommen. Auch aus Baumwollstoff von Altex. 

Der Sommer darf also bleiben. 







Habt eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
Gabi


Verlinkung:

Dienstag, 6. Juni 2017

Fransenkissen DIY

Hallo ihr Lieben!

Ich habe tollen Dekostoff von www.stoffe.de zur Verfügung gestellt bekommen, 

weil ich mir für meine Gartenbank zwei neue Kissen nähen wollte.

Eine greifende Idee hatte ich noch nicht, aber die kam mir spontan 

als ich den Stoff in der Hand hielt. Die Fransen des Stoffes wollten 

gerne zu einem Fransenkissen verarbeitet werden.

Ich habe es mal schnell in klein ausprobiert und mit fotografiert. 

Vielleicht eine schöne Idee für Nähanfänger, oder einfach nur als Idee zum Nachmachen.

Weitere tolle Dekostoffe findet ihr hier!

Los geht's:


Messe die Größe deines Kissens ab und berechne an jeder Seite 2-3 cm mehr für die Fransen.

Beachte, dass du genau im Fadenlauf zuschneidest!


Nähe mit einer Öffnung für das Füllmaterial einmal im das Kissen mit deiner gewählten Nahtzugabe.

Ich habe im nachträglich noch einen Zickzackstich zusätzlich drumherum genäht, damit die Naht nicht so schnell wieder aufgeht, weil man ja einiges an Fäden wegzieht. 


Befühle dein Kissen


Schiebe die Füllung etwas zur Seite und nähe die Öffnung zu. 


Jetzt werden an den Seiten die Fäden einfach weggezogen. Achtung nicht allzunah 

an der abgenähten Naht. Lass da bitte noch ein paar Fäden stehen. 


So sieht es aus wenn man zuviel wegnimmt. Also Achtung. 


Hier mit Zickzackstich. *lach*
Beim nächsten Kissen würde ich den Stich sicherheitshalber sogar noch enger stellen.


Das macht man an allen Seiten und schon ist Dein Kissen fertig!!! 

Ging doch schnell und hat einen tollen Effekt. 














Jetzt muss ich nur noch den geeigneten Platz finden, aber zur Not nähe ich mir noch weitere. 

Habt es fein!

Liebe Grüße 
GABI



Werbung!



Sonntag, 4. Juni 2017

Happy Flowers Teil 3

Hallo ihr Lieben!

Heute kommt der dritte und letzte Teil meiner Happy Flowers Produktion.

Da die Serie an Stoffen so viel zu bieten hat und mein Stoffpaket nicht gerade klein war

konnte ich so viele Beispiele nähen, das ich drei Post daraus machen musste. 

Sie kommen bei Euch ja auch sehr gut an die Stoffe von Lila-Lotta.

Sie hat es drauf! Ich verrate Euch mal was. Die nächsten liegen gerade schon wieder

unter meiner Maschine. :-)))))

Ich habe eine Picknickdecke und eine passende Patchworktasche nach der Idee von 

Andrea aka Jolijougenäht. Die ich auch schon so einige Male benutzt habe, weil sie überhaupt nicht

viel Platz in Anspruch nimmt und super im Fahrradkorb platz findet. 

So ein kleine Päuschen am Wasser hat ja was. 










Für die kleine Maus habe ich ein süßes Estelle Kleidchen nach dem Schnittmuster von www.farbenmix.de 

genäht. Kann mit und ohne T-Shirt getragen werden. 




Die beiden Geobags von www.pattydoo.de kennt ihr ja schon. 


Zum guten Schluss noch eine Milly Wendetasche nach dem Schnittmuster 

von www.pattydoo.de

Fehlt ja immer son Beutel. 

In diesem Sinne schaut doch auch noch mal bei meiner Linkparty

"Beutel statt Plastiktüten" vorbei!!!









Diese Schnitte habe ich alle das erste Mal ausprobiert und werde sie bestimmt noch

einmal nähen, weil sie mir alle gut gefallen. Aus diesem Grund verlinke ich sie auf 

meiner zweiten Linkparty

"Ich habe ein neues Schnittmuster ausprobiert!"

Euch wünsche ich eine tolle Zeit und ganz viele kreative Ideen.

Gabi

Werbung

Stoffe: Happy Flowers von www.lila-lotta.de

Schnitte: Decke und Tasche von www.jolijou.de

Estelle Kleid von www.farbenmix.de

Milly Wendetasche von www.pattydoo.de 

Verlinkung: 











Samstag, 3. Juni 2017

Froilein Adda von EchtKnorke

Hallo ihr Lieben!

Schon wieder mal was NEUES!

Die liebe Bine aka Echtknorke hat ein neues Schnittmuster für eine länger Blousonjacke

herausgebracht und ich durfte sie Probenähen. 

Da mein Mann mir für die Nähzeit einen Kurzurlaub an die Ostsee zum Geburtstag geschenkt hat,

musste ich meine Version ganz ganz fix nähen. Im ersten Durchlauf war der Schnitt noch etwas zu 

groß, aber das wurde abgeändert. Aus dem Grund habe ich eine Oversize Jacke an. Aber mit 

absolutem Wohlfühleffekt. Mein Krangenbündchen hätte auch bis an die Kante gemusst, ist aber jetzt 

halt so. Aber wenn ihr eine schöne lange Jacke nähen möchtet, die sonst keiner hat, dann auf zu 


Ganz viele Spaß damit!

Ich verlinke sie natürlich auch noch auf meiner Linkparty

"Ich habe ein neues Schnittmuster ausprobiert!"













Werbung